Zum Inhalt

Zur Navigation

Reisen mit Hund in Österreich und Kroatien

Hat man einen Hund ist der Urlaub nur dann ideal und schön, wenn der Liebling dabei ist. Stellt sich aber immer die Frage, wohin kann ich mit ihm fahren? Wo ist er erwünscht? Wo passen die Umgebung und die Menschen, so dass Herrli, Frauli und der Liebling einen schönen Urlaub verbringen können?

Ich habe mich auf die Suche gemacht.
Aus Erfahrung weiß ich, dass viele Hotels damit werben, dass sie „hundefreundlich“ sind. Ist man dann dort, darf der Hund zwar auf das gebuchte Zimmer mit, aber sonst wäre es am besten, wenn er im Hotel unsichtbar ist.

Im Speisesaal darf man nur in einer finsteren Ecke mit ihm sitzen oder man muss sich das Essen in die Bar mitnehmen oder am Zimmer frühstücken. Denn sonst könnte die liebe Fellnase vielleicht irgendjemanden stören?

Auf die Sonnenwiese darf er dann schon gar nicht mit? Warum eigentlich nicht? Was ist störend, wenn so ein liebes Wesen im frischen Gras liegt und sich des Lebens freut? Ich bin sicher, das fragen Sie sich genauso wie ich. Wir Hundefreunde werden diese Einstellung anderer nie verstehen.

Ich persönlich frage mich dann auch jedes Mal, wieso das Hotel meint, den Titel „hundefreundlich“ verwenden zu dürfen?


Ich verspreche Ihnen, dass Sie auf meiner Homepage nur Ferienanlagen finden werden, die definitiv hundefreundlich sind.

 

Ihre großen Vorteile, wenn Sie hundefreundlichen Hotels bei Ihrer mobilen Reiseberatung buchen:

  

Freuen Sie sich auf meine Empfehlungen.

Ich werde mich laufend auf Recherchen begeben und meine Angebote erweitern.

Meine persönlichen Reisetipps

Reisen mit Hund - Steiermark

>Angebot ansehen

Reisen mit Hund – Kroatien

>Angebot ansehen


Nur Reisen ist Leben, sowie Leben Reisen ist