Zum Inhalt

Zur Navigation

Ausflugs-Kombination Aflenz und Graz – Reise mit dem Hund 1

Meine erste Reise mit Hund „Ralfi“ führte mich nur 135 km von Wien entfernt in den noch „verschlafenen Ort“ Aflenz am Hochschwab. Hier gehen die Uhren noch langsamer. Wenn Sie sich prompt ein Wochenende erholen möchten, weil die Woche mal wieder besonders stressig war, dann sind Sie hier richtig. Wunderbare Luft und herrliche Wanderwege.

Mein Hoteltipp: Hotel Post Karlon direkt im Ort.

Hier sitzen Sie gemütlich mit den Wirtsleuten und Einheimischen schnell in lustiger Runde am Stammtisch und finden nette Leute zum Plaudern.

Der Hund ist natürlich herzlich willkommen, da auch der Hausherr einen lieben Münsterländer hat. Ob am Zimmer, im Restaurant oder auch beim Frühstücken, für meinen Hund „Ralfi“ gab es mit mir gemeinsam immer ein nettes Plätzchen.

Vom Hotelkomfort darf man sich keinen Luxus erwarten. Wer gerne noch gemütliches, traditionelles Holz bei Einrichtungen liebt, ist hier aber richtig.

Im Sommer gibt es im Garten einen großen Pool, wo Hund auch gerne auf die Wiese mitdarf. Vom Hotel weg haben Sie sofort zahlreiche „Gassi-Wege“.

Mein Resümee: Alles top für einen raschen Ausflug mit Hund!

Im Winter eignet sich die „Bürgeralm“ mit ein paar netten Skihängen optimal für ein kleines Skierlebnis.

„Hotel Post Karlon“

Das Hotel liegt zentral in Aflenz an der Südflanke der Hochschwabgruppe.

Optimale Ausgangslage zum Wandern, Klettern, Mountain-Biken, Nordic Walken zum Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Langlaufen und vielem mehr.

Einrichtungen

  • Parkplätze kostenlos
  • Haustiere erlaubt und gern gesehen!
  • Restaurant
  • Bar
  • Garten/Wiese
  • Lift
  • Parkgarage
  • Spielplatz
  • 2 Tagungsräume
  • Skiraum
  • Lobby
  • Radio in allen Zimmern
  • Telefon in allen Zimmern
  • TV in allen Zimmern

Das Hotel Karlon ist Mitglied bei den Europa Wanderhotels! Naturerlebnis pur. Wandererlebnis pur. Hier sorgen Menschen, die in den Bergen rund um die Uhr leben und arbeiten, für eine hohe Qualität beim Wandern.

Sie wohnen in einem familiengeführten Hotel in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – den Alpen.


Tragöß / Grüner See – mein Ausflugstipp ganz in der Nähe

Am Fuße des Hochschwabs finden Sie das steirische Ausflugsziel der „Grüne See“. Der Grüne See ist ein reiner Schmelzwassersee, das heißt er wird vom schmelzenden Schnee unserer Hausberge (= Ausläufer des Hochschwabs) gefüllt. Daher ist auch der Wasserstand jedes Jahr verschieden, da die schmelzenden Wassermengen vom vorherigen Winter abhängen. Die Tiefe des Grünen Sees beträgt durchschnittlich 9 Meter.

Besucher lieben den Grünen See nicht nur wegen seiner türkisblauen bis smaragdgrünen Farbe, sondern auch weil das Wasser sehr klar ist und man bis zum Boden sehen kann. Neben den Familienwanderwegen rund um den Grünen See mit seinen zwei vorgelagerten Teichen (Kreuzteich, Pfarrerteich) bietet Tragöß auch zahlreiche Freizeiteinrichtungen die zur Erholung der ganzen Familie dienen.

Wenn Sie an einem Sonnentag diese Gegend besuchen, schimmert der See so grün, dass das Wasser von der Wiese kaum zu unterscheiden ist.

Meine Fotos, die ich hier gemacht habe, spiegeln diese einzigartige Landschaft wieder.

Siehe die herrliche Spiegelung der Berge im Wasser, sowie die Forelle im glasklaren Wasser.


GRAZ – eine wunderschöne Stadt an der Mur

Nach den Erholungstagen in Aflenz empfiehlt sich noch ein Abstecher ins nahe Graz und hier im Besonderen ein Aufenthalt im „Hotel Augarten“, wenn man mit Hund reist.

Eine Hundedecke, ein Fressnapf und Leckerli waren am Zimmer für meinen Rafli vorbereitet! In 3 Gehminuten ist man im schönen Augarten-Park und hat herrliche Gassiwege für den Hund.

Das Hotel Augarten ist ein sehr modernes Designhotel  mit einem schönen Indoorpool, kleinem Spa Bereich und Fitnessraum.

Ein eher kleiner Frühstückraum mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und aktuelle Tageszeitungen befinden sich im Erdgeschoss.

Die Zimmer sind definitiv vom Feinsten; sehr geräumig, schönes Badezimmer, WLAN, kleiner Balkon, sehr ruhig.

Das Highlight beim Hotel: Im Anschluss des Hotelgebäudes befindet sich das „Haubenlokal Magnolia“. Hier bekommen Sie ein hervorragendes Überraschungsmenü mit direktem Blick zu den Köchen in der Küche. Von vielen Tischen aus können Sie zusehen, wie Ihr Essen zubereitet wird. Man wird gefragt, ob man irgendetwas gar nicht essen mag und dann werden auf Wunsch 3-5 Gänge serviert. Diese sind definitiv top, ideenreich und äußerst geschmackvoll. Inklusive dem Gedeck mit sehr guten, frischen Brotsorten und den Überraschungen aus der Küche ist man mit einem 3-Gang-Menü als Normal-Esser sicher satt.

Auf Wunsch hat uns das Hotel mit kleiner Aufzahlung einen Late-Check-out geboten. Somit hatten wir nach 3 Tagen Ruhe im Hotel Auflenz noch 2 ganze Tage Aufenthalt in Graz und waren in 11/2 Stunden wieder zu Hause in Wien.


„Aflenz und Graz – Reise mit Hund 1“
individuelles Preisangebot mit exklusiven Tipps auf Anfrage.


Zurück

Schnellanfrageformular

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.


Nur Reisen ist Leben, sowie Leben Reisen ist